Einführung in das Recht
Band 1

Diese Einführung soll Sie mit den rechtlichen Grundbegriffen vertraut machen und Ihnen helfen, die Zusammenhänge in unserem komplizierten Rechtsleben zu durchschauen. Sie ist zwar für Sie nicht die erste Begegnung mit dem Recht, aber – seien Sie ehrlich – haben Sie sich bisher schon einmal über Begriff und Wesen des Rechts Gedanken gemacht? Waren Grundbegriffe des Rechts, wie etwa der Unterschied zwischen einem förmlichen Gesetz und einer Verordnung, nicht bisher für Sie ein Buch mit sieben Siegeln? Erscheint es Ihnen nicht reizvoll, diesen Dingen einmal auf den Grund zu gehen, um im privaten Alltag und im Beruf „mitreden” zu können? Gehören nicht gewisse Grundkenntnisse des Rechts sogar zur Allgemeinbildung? Kann etwa jemand im Staatsrecht, im bürgerlichen Recht im Allgemeinen Verwaltungsrecht wirklich „firm” sein, wenn er die rechtlichen Grundlagen nicht beherrscht?

Den Autoren dieses Grundlagenwerks sind die Probleme von Neueinsteigern in die Rechtsmaterie auf Grund jahrelanger pädagogischer Erfahrung wohl bekannt. Sie wissen, dass man im Fach „Einführung in das Recht” manches am Anfang einer Ausbildung noch gar nicht richtig verstehen kann, sondern erst am Ende, wenn solide Kenntnisse auf besonderen Rechtsgebieten vorhanden sind und sich eine gewisse Routine bei der Rechtsanwendung eingestellt hat. Viele anschauliche Beispiele aus der Praxis sowie zahlreiche praxisbezogene Fälle und die Kontrollfragen helfen aber in jedem Fall beim Einstieg in die anspruchsvolle Materie.

Und auch am Ende einer Ausbildung oder mitten im Berufsalltag ist es oft hilfreich, dieses Werk nochmals zur Hand zu nehmen.

Stand: April 2015
Preis: 23 €
Seiten: 258

Autoren: 
Dr. Helmut Linhart,  Vorsitzender Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof a. D.Dr. Frank Höfer, Jurist, ltd. Verwaltungsdirektor a. D.